Impressum

Allgemeine Adresse:

Hochschule für Künste Bremen
Am Speicher XI 8
D-28217 Bremen
Telefon: 0421 9595 1000
Homepage: www.hfk-bremen.de
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 114397734

Redaktion

Institut für musikalische Bildung in der Kindheit
D-28195 Bremen
Tel.: +49 421 9595 16 30
+49 421 9595 26 30
E-Mail: imbik@hfk-bremen.de

Illustrationen: oblik.de / visuelle kommunikation

Foto-/Bildrechte: Hochschule für Künste Bremen | Institut für musikalische Bildung in der Kindheit

Haftungsausschluss

1. Inhalt des Onlineangebotes

Die Hochschule für Künste Bremen übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit dieser Website sowie über ihren Twitter-Account bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen die Hochschule für Künste Bremen oder die Autoren bzw. Verantwortlichen dieser Website für Schäden materieller oder immaterieller Art, die auf ggf. fehlerhaften oder unvollständigen Informationen oder Daten beruhen, sind, soweit nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegt, ausgeschlossen. Die Hochschule für Künste Bremen behält sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise/Links

Der Haftungsausschluss gemäß Ziffer 1 gilt auch für Informationen auf Websites, auf die mittels eines Hyperlinks verwiesen wird. Die Hochschule für Künste Bremen hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte fremder Internetseiten, auf die direkt oder indirekt verwiesen wird. Daher kann die Hochschule für Künste Bremen auch keinerlei Haftung für dort bereit gestellte Inhalte übernehmen. Dies gilt auch für alle Fremdeinträge in von der Hochschule für Künste Bremen eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailing-Listen und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind.

Die Hochschule für Künste Bremen ist darüber hinaus bemüht, keine Links auf Seiten mit illegalen oder unangemessenen Inhalten zu setzen. Sollten Sie also der Ansicht sein, dass verlinkte Seiten oder Fremdbeiträge illegale oder unangemessene Inhalte haben, so wenden Sie sich bitte an die im Impressum genannten Verantwortlichen für die Webseiten oder direkt an den Rektor der Hochschule für Künste Bremen.

3. Urheberrecht

Die Online-Dokumente und Webseiten der HfK einschließlich ihrer Teile sind urheberrechtlich geschützt. Eine Nutzung ist nur unter Beachtung der urheberrechtlichen Bestimmungen zulässig. Eine Vervielfältigung oder Verwendung der innerhalb des Internetangebotes der Hochschule für Künste Bremen verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung der Hochschule für Künste Bremen bzw. der Autoren nicht gestattet.

4. Datenschutz

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens der Nutzer auf ausdrücklich freiwilliger Basis.

5. Tracking

Zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Website erstellen wir pseudonyme Nutzungsprofile mit Hilfe der Webanalyse-Software Matomo (ehemals Piwik) auf einem eigenen Server. Matomo verwendet sogenannte „Cookies“, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Da wir die IP-Anonymisierung auf dieser Webseite aktiviert haben, wird Ihre IP-Adresse vor der Nutzung so gekürzt, dass keine Rückschlüsse auf Ihre Person vorgenommen werden können.

Sie können der Erstellung der pseudonymen Nutzungsprofile jederzeit widersprechen.
Hierzu gibt es mehrere Möglichkeiten:

1.) Eine Möglichkeit, der Webanalyse zu widersprechen, besteht darin, einen Opt-Out-Cookie („Nicht mitmachen“-Cookie) zu setzen, welcher Google anweist, Ihre Daten nicht für Zwecke der Webanalyse zu speichern oder zu nutzen. Bitte beachten Sie, dass bei dieser Lösung die Webanalyse nur so lange nicht erfolgen wird, wie der Opt-Out-Cookie vom Browser gespeichert wird. Wenn Sie den Opt-Out-Cookie jetzt setzen möchten, klicken Sie bitte hier.

2.) Sie können die Speicherung der für die Profilbildung verwendeten Cookies auch durch die entsprechende „Do-not-Track“-Einstellung in Ihrem Browser verhindern.

3.) Je nach dem von Ihnen verwendeten Browser, haben Sie die Möglichkeit, ein Browser-Addon zu installieren, welches das Tracking verhindert.